-1
archive,author,author-ko,author-2,select-theme-ver-9.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_center

Performing Female B. Six Solos

Wir freuen uns sehr, unsere zweite Performance ankündigen zu dürfen:  Vom 24. - 26. Juni zeigt Performing Females an einem kleinen feinen Abend  auf der altonale PERFORMING FEMALE B. SIXSOLOS Tickets unter: https://www.altonale.de/ Female B. sind alle Frauen in einer und eine in Allen.  Sie ist meine Grossmutter und ihre Geschichte in meiner. Und Umgekehrt. Female

ArtCamp Nr. 1: Du selbst vor der Kamera

Kiss Your inner Artist ArtCamp Nr. 1: Sei Du Selbst vor der Kamera ! Der Eisbrecher-Kurs für Videogestaltung. Alle Infos hier !        BIG ANNOUNCEMENT Das ganze letzte halbe Jahr habe ich daran gearbeitet Angebote zu entwickeln, in denen ich meine Talente, Erfahrung und Gaben auch Online weitergeben

Performing Females bei Krisenglanz !

Interview Live ! Am 7. Februar hatte ich ein richtig schönes Interview auf Insta-Live mit Sandra Poloschek von Krisenglanz.  Zwei Frauen, die sich darüber verständigen, warum die neue Weiblichkeit in der Kunst und in der Welt gerade so dringend gebraucht wird, was Frauen zuhause machen, wenn sie

Performing Females/FEMALE BUDDIES Urban Intervention

In unserer ersten urbanen Intervention am 4.9.21 auf der altonale,  haben wir die Charaktere aus unserer Recherche FEMALE BUDDIES zu Frauen in Innenräumen in den öffentlichen Raum entlassen und gemeinsam ein Feld weiblicher Solidarität kreiert. Mit dieser performativen weiblichen Exploration des öffentlichen Raumes haben wir das

Born to be free

Born to be free - der Versuch einer weiblichen Autobiographie,  beim Festival FÜR DICH vom 29.-31. Oktober 2020. WURDE LEIDER ABGESAGT !  HIER DIE INFOS -  Katharina Oberlik Born to be free.         Marburg 1968 Der Versuch einer weiblichen Biographie Eine Performance über das All Eine Sein. Ich war immer in Gruppen. Angefangen bei

The Most Important Questions

The most important questions a project by Katharina Oberlik and Trinidad Martinez, Mai - June 2020 Link to the videos: the most important questions While lockdown we had the honor to work and create in a interdisciplinary group of artists on the most important questions and how to

Mein Körper ist ein Aufstand, was guckst du mich an

Hier erfahrt ihr alles über das neue Stück.     Liebe Freundinnen und Freunde, Feinde, Förderer und Fans !    Was bedeutet es für Dich aufzustehen? Woran merkst Du, dass du lebendig bist? Hast du Teil an dieser Welt? Magst du lieber den aktiven oder passiven Widerstand? Wir testen den

Follow the Joy

  Hiermit bist du herzlichst eingeladen zu dem Workshop: ‚Follow the Joy - Über die Kunst Du selbst zu sein‘. In diesem transformativen Workshop widmen wir uns unserer Lebensfreude. Untersuchen, wo ihre Kraft uns möglicherweise verloren gegangen ist und wohin sie uns führen möchte, wenn wir sie zurück